KOOPERATIONEN UND SPONSORING

Der BGM Summit profitiert von Unternehmen, Verbänden und Fachmedien, die ihre Expertise und ihr Netzwerk einsetzen, um Visionäre, Querdenker, Gestalter und Entscheider zusammenzubringen und so das ganze Panorama betrieblicher Gesundheit abzubilden.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie den BGM Summit zielgerichtet im Rahmen einer Partnerschaft oder mit Sponsoringleistungen unterstützen möchten!
Gemeinsam erstellen wir für Sie ein individuelles Konzept.

Silber Sponsor

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG bietet akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge an, mit denen sowohl bestehende Mitarbeiter als auch neu eingestellte Mitarbeiter zu vielfältig einsetzbaren Fach- und Führungskräften u. a. für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) qualifiziert werden können.

Das duale Bachelor-Studium, z. B. im Studiengang Gesundheitsmanagement, verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweiten Studienzentren. Durch den hohen Anteil an praktischer Ausbildung kann z. B. ein Mitarbeiter spezifisch qualifiziert werden, der sich insbesondere dem Thema BGM widmet. Eine Weiterqualifikation in zwei Master-Studiengängen mit Schwerpunktsetzung im Bereich BGM ist möglich.

Bisher qualifizieren bereits über 4.300 Unternehmen ihre derzeitigen und zukünftigen Fach- und Führungskräfte mit einem Studium an der DHfPG.

Weitere Informationen:www.dhfpg.de

PARTNER

Der Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e. V. (BBGM e. V.) ist ein unabhängiger Fachverband, der es sich als Ziel gesetzt hat, Unternehmen sowie BGM Dienstleister
bei der Umsetzung und Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) zu unterstützen und einheitliche BGM-Standards zu definieren und zu verankern.

Hauptaufgaben: Information & Orientierung, Qualifikation & Qualitätssicherung, Vernetzung & politische Verbindungen
Nähere Informationen zum BBGM finden Sie unter www.bbgm.de.

    Burnout ist keine Einbahnstrasse

    In diesem Bewusstsein möchte der Deutsche Bundesverband für Burnout-Prophylaxe und Prävention e.V. eine innovative Plattform darstellen. Diese bietet die Möglichkeiten zur Vernetzung, Zusammenarbeit und zum Erfahrungsaustausch der Mitglieder untereinander, gibt einen transparenten Überblick im Bereich professioneller Hilfen, wird Anbieter zertifizieren, die in der Burnoutprävention und -behandlung aktiv sind sowie Unternehmen auszeichnen, die sich im betrieblichen Gesundheitsmanagement engagieren.
    Nähere Informationen zum Deutschen Bundesverband für Burnout-Prophylaxe und Prävention e.V. finden Sie unter https://www.dbvb.org/

      Die „Interessenvertretung 50Plus“ hat sich zum Ziel gesetzt, einen Veränderungsprozess in Gesellschaft, Politik, Unternehmen, Kommunen und bei jedem Einzelnen in Bewegung zu setzen, damit die Herausforderung des demografischen Wandels erfolgreich bewältigt werden kann und generationsübergreifend neue Chancen bietet.


      Nähere Informationen zur Interessenvertretung 50Plus finden Sie unter https://iv50plus.de/

         

         

        Die offizielle XING-Community für einen Austausch zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement - Online und Offline

        Eine Plattform zum professionellen Austausch zwischen Personen, die bereits in der BGM Branche tätig sind, es noch werden möchten oder aber einfach nur am Thema interessiert sind.

        Hier gehts zur Xing-Gruppe

          Der Berufsverband Gesundheitsförderung e.V. (BVGF) ist eine deutschlandweite berufspolitische Interessensvertretung für professionelle Fachkräfte der Gesundheitsförderung, des Gesundheitsmanagements, der Gesundheitswissenschaften, Public Health und fachverwandter Disziplinen sowie für Studierende und AbsolventInnen gesundheitsbezogener Studiengänge. Unser primäres Ziel ist die weitere Verbreitung, Akzeptanzsteigerung und Professionalisierung der Gesundheitsförderung in Deutschland.
          Nähere Informationen zum Berufsverband Gesundheitsförderung e.V. finden Sie unter https://bv-gesundheitsfoerderung.de/

            Der ERGONOMIE MARKT berichtet über Neuheiten und Grundsatzthemen – vor allem aus den Marktsegmenten„Persönliche Schutzausrüstung“, „Arbeitsschutz “und Produkte, die den Arbeitsplatz auf die Bedürfnisse des Menschen ausrichten bzw. die Arbeit erleichtern oder Unfällen und Langzeiterkrankungen vorbeugen. Der ERGONOMIE MARKT erscheint mit 6 Ausgaben jährlich und wurde 2012 gegründet.  


            Nähere Informationen zum Ergonomie Markt finden Sie unter https://ergonomiemarkt.de/

              KU Gesundheitsmanagement – Das Fachmagazin ist eine interdisziplinär angelegte Fachzeitschrift für das Management von Gesundheitsunternehmen.


              Nähere Informationen zum KU Gesundheitsmanagement finden Sie unter http://www.ku-gesundheitsmanagement.de/aktuelles.html

                Der Bundesverband Initiative 50 Plus e.V. ist eine unabhängige Initiative, die die Interessen der 34 Millionen Über-50Jährigen in Deutschland vertritt.

                Viele Menschen ab 50 sind geistig und körperlich fit und materiell gut abgesichert. Aber nicht allen geht es gut. Wir sehen es als unsere Aufgabe, neben dem Staat Hilfen zur Selbst-Hilfe anzubieten.


                Nähere Informationen zum Bundesverband Initiative 50 Plus e.V finden Sie unter http://www.bvi50plus.de/

                  Fruitful Office ist Deutschlands Lieferservice für frisches Obst am Arbeitsplatz

                  Wir versorgen bundesweit Firmen kostengünstig mit frischem Obst der besten Qualität und sorgen damit für mehr Gesundheit und Motivation am Arbeitsplatz.

                  Erfahren Sie mehr über uns unter www.fruitfuloffice.de

                   

                   

                   

                   

                   

                   

                   

                  Aktuell, kurz, kritisch und unabhängig - bereits seit 2005 berichtet der kostenlose HR-Newsletter PERSONALintern jede Woche neu über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt.
                  Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien, Weiterbildung, Rechtsprechung im Arbeits-/Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Besonders Interessant ist der HR-spezifische, aktuelle Stellenmarkt sowie die große Zahl von Abonnenten auf Human Resources Top-Managementebene.

                  Nähere Informationen zu PERSONALintern finden Sie unter http://www.certo-gmbh.de/

                    WORKSHOPS